P01_Barkow-Leibinger_Clipboard-page-3_klein.jpg Punkthochhaus-Ansicht-©Barkow-Leibinger.jpg

Urban Living Project // Team Barkow Leibinger

Punkthochhaus mit zukunftsweisender Vorfabrikation von Team Barkow Leibinger /
Solitary Tower with Pioneering Prefabricated Construction by Team Barkow Leibinger

 

Das Punkthochhaus schafft eine hohe Dichte und bewahrt dabei wichtige Sichtbeziehungen sowie möglichst viel Sonneneinstrahlung und Freiräume der umgebenden Bauten. Die reduzierte Grundfläche eines Punkthochhauses sorgt für einen minimalen Flächenverbrauch und eine geringe Verschattung, wodurch mehr Freiraumflächen bestehen bleiben.Das Hochhaus ist selbst ein neuer Blickfang, der sich zugleich jedoch in die städtebauliche Struktur und Architektursprache der Umgebung einpasst. Diese Lösung bildet einen neuen Typus eines flexiblen energieeffizienten und kostengünstigen Wohnturms innerhalb einer Großsiedlung. /

The solitary tower offers high density while preserving important visual connections for the existing residents. The reduced footprint of the tower uses a minimal floor area on the site and causes little shading of the neighboring buildings, which allows for more green and open spaces on the ground floor. The tower is a new visual focus that, at the same time, fits into the urban structure and architectural language of the surrounding area. The solution is a type for a flexible, energy efficient, and cost-effective living tower within a modernist estate.

By Kristien Ring (AA Projects)

 
__

Barkow Leibinger Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Regine Leibinger, Frank Barkow
www.barkowleibinger.com

Topotek1 – Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH / Landscape architects, Berlin
Martin Rein-Cano, Francesca Vexier
www.topotek1.de

Sonderfachleute / Experts
schlaich bergermann und partner gmbh, Berlin
(Tragwerk Structural Engineers) www.spb.de
Innius RR GmbH, Rosbach von der Höhe
(Haustechnisches Konzept / Building services concept)
Peter Stanek, Berlin (Brandschutz / Fire protection)

__

Quelle:„URBAN LIVING Strategien für das zukünftige Wohnen“, 2015, Kristien Ring (Hrsg.) in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin, erschienen im JOVIS Verlag /
Source: URBAN LIVING Strategies for the Future 2015, Kristien Ring (Ed.) in cooperation with the Senate Departement of Urban Development and the Environment, Berlin, published with JOVIS Publishers.

Themen ... Tags: , , , , , , ,

20.05.2015

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked *